Anders Leben/Wohnen/Woanders

Aus Selbstorga-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesundheit Wohnen Wissen, Informationen, Kommunikation
Liebe Essen Geldlos und umsonst wirtschaften
Mobilität Selbstbestimmte Arbeit, eigene Projekte gründen,... Alltagstipps
Andere alternativökonomische Ansätze Linksammlung


Wwoof

  • Was ist Wwoofen? ("We are welcome on organic farms" oder auch "Willing working on organic farms")

Wwoof steht für den Austausch von Ressourcen zwischen Biobauern und freiwilligen Helfern, die kurze oder auch längere Zeit auf biologischen Höfen weltweit verbringen können, dafür zirka 6 Stunden pro Tag am Hof mitarbeiten und lernen, bio-kost und logis inklusive. Es gibt Hoflisten, die für die Mitglieder erhältlich sind.

NomadInnennetzwerk

vorübergehende Bleiben als Gast

Komm herein und lade Reisende zu dir nach Hause ein, finde Gastgeber in aller Welt und werde Teil eines multikulturellen Gastfreundschaftsnetzwerks.

  • The Hospitality Club ist eine der ältesten Organisationen ihrer Art und war zeitweise auch eine der größten.
  • BeWelcome ist gemeinnützig, open source, und wird in transparenter und demokratischer Weise ausschließlich von Mitgliedern betrieben.
  • CouchSurfing ist nun ein kommerzielles Projekt geworden.