Anders Leben/Material/Projektbeschreibungen

Aus Selbstorga-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesundheit Wohnen Wissen, Informationen, Kommunikation
Liebe Essen Geldlos und umsonst wirtschaften
Mobilität Selbstbestimmte Arbeit, eigene Projekte gründen,... Alltagstipps
Andere alternativökonomische Ansätze Linksammlung

Erläuterung zur Seite

  • diese seite beinhaltet unterschiedliche projektbeschreibungen für die bewerbung des projekts sowie interessierte leserInnen



Zeitungsartikel - Mitmachwiki, Arbeitskreis

"Anders leben" - Internetplattform und Arbeitskreis zu selbstorganisiertem und selbstbestimmtem Alltag

http://www.anders-leben.tk ist ein neue Internetplattform, auf der Möglichkeiten für ein Leben fernab der "40-Stunden-Woche" gesammelt und entwickelt werden sollen, um so mehr Zeit für die eigenen Interessen und Projekte zu haben. Fernziel soll es sein, eine Internetseite zu erstellen, die einen Überblick über die (selbstorganisierten) Möglichkeiten eines nicht-geldbezogenen Alltags gibt.

Thematisch soll es von schon vorhandenen Möglichkeiten eines anderen Lebens, wie z.b. Kommunen, Wagenplätzen, Selbstorganisation im Alltag, Kooperativen, Umsonstökonomien , d.h. alternativökonomischen Ansätzen sowie Selbsthilfe bei Projektgründung "von unten" gehen.

Das Ganze soll keine theoretische Arbeit sein, sondern das Sammeln von praktischen, an den Bedürfnissen des Menschen orientierten und umsetzbaren Möglichkeiten, bei denen man sich nach Möglichkeit dem wirtschaftlichen Sachzwang von Geld zu entziehen versucht.

Das Projekt wird in Form eines "Mitmachwikis" realisiert. Ein Wiki ist eine Internetseite, die von jede/m frei bearbeitet werden kann. Das hat den Vorteil, dass alle, die was beitragen möchten, es tun können. Das Wiki befindet sich auf http://www.anders-leben.tk (die Eingangseite einfach überklicken!).

Parallel zum Aufbau des Wikis arbeitet der offene, neue Arbeitskreis "Anders Leben" in der Offenen Uni Berlins (http://www.offeneuni.tk) an dem Thema. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei einem der nächsten Treffen mal vorbeizuschneien bzw. bei Interesse natürlich auch mitzumachen.

Es wäre natürlich schön, wenn auch Menschen, die keine Zeit für einen Arbeitskreis haben oder nicht in Berlin wohnen, ihr Wissen mit in den Aufbau des Wikis einbringen würden, weil das Projekt sich nur etablieren kann, wenn Menschen, die Dinge wissen, die noch nicht auf der Internetseite stehen, eintragen.

Z.B. sollen gerade Informationen zusammengetragen werden für: - Übersicht über Wagenplätze und andere alternative Wohnformen - Übersicht über Umsonstökonomien, Projektideen dazu sowie Selbstorganisation im Alltag - Übersicht über Möglichkeiten selbstbestimmter Arbeit (oder gar keiner)

Genaueres und Termine: http://www.anders-leben.tk oder http://www.autoorganisation.org/mediawiki/index.php/Anders_Leben

Kontakt: ak-anders-leben ÄT web PUNKT de



Mitmachwiki, Arbeitskreis

Anders Leben - Arbeitskreis und Mitmach-Webseite - http://www.anders-leben.tk

http://www.anders-leben.tk ist ein neue Internetplattform, auf der Ideen gesammelt, neue entwickelt werden können zum Thema "Anders Leben", d.h. nach Möglichkeiten eines Lebens fernab der "40-Stunden-Woche" zu suchen, z.B. um sich mehr auf die eigenen Interessen konzentrieren zu können oder mehr Zeit für eigene Projekte zu haben.

Thematisch soll es von schon vorhandenen Möglichkeiten eines anderen Lebens, wie z.b. Kommunen, Kooperativen hinzu Umsonst-Ökonomien, Selbsthilfenetzwerken, ... gehen. Das Ganze soll keine theoretische Arbeit sein, sondern eine Suche nach praktischen, umsetzbaren Möglichkeiten, bei denen man sich nach Möglichkeit dem wirtschaftlichen Sachzwang von Geld zu entziehen versucht.

Das Projekt wird in Form eines "Mitmachwikis" realisiert. Ein Wiki ist eine Internetseite, die von jede/m frei bearbeitet werden kann. Das hat den Vorteil, dass alle, die was beitragen möchten, es tun können. Das Wiki befindet sich auf http://www.anders-leben.tk (die Eingangseite einfach überklicken!).

Parallel zum Aufbau des Wikis arbeitet der offene, neue Arbeitskreis "Anders Leben" in der Offenen Uni Berlins (http://offeneuni.tk) an dem Thema. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei einem der nächsten Treffen mal vorbeizuschneien bzw. bei Interesse natürlich auch mitzumachen.

Es wäre natürlich schön, wenn auch Menschen, die keine Zeit für einen Arbeitskreis haben oder nicht in Berlin wohnen, ihr Wissen mit in den Aufbau des Wikis einbringen würden.

Genaueres und Termine: http://www.anders-leben.tk oder http://www.autoorganisation.org/mediawiki/index.php/Anders_Leben

Kontakt: ak-anders-leben ÄT web PUNKT de



Arbeitskreis

Anders Leben" ist ein neuer offener Arbeitskreis in der Offenen Uni Berlins (http://www.offeneuni.tk).

Wir möchten Ideen sammeln, neue entwickeln zum Thema "Anders Leben", d.h. nach Möglichkeiten eines Lebens fernab der "40-Stunden-Woche" zu suchen. Also Ideen für die Verwirklichung eines nicht-geldbezogenen Alltags zu finden und entwickeln.

Thematisch soll es von schon vorhandenen Möglichkeiten eines anderen Lebens, wie z.b. Kommunen, Kooperativen, ... hinzu Umsonstökonomien und "umsonst leben" gehen.

Das Ganze soll weniger theoretische Arbeit sein, sondern eine Suche nach praktischen, umsetzbaren Möglichkeiten, bei denen man sich nach Möglichkeit dem wirtschaftlichen Sachzwang von Geld zu entziehen versucht.

Das Projekt wird in Form eines "Mitmachwikis" realisiert. Ein Wiki ist eine Internetseite, die von jede/m frei bearbeitet werden kann. Das hat den Vorteil, dass man - anders als zB in einem Forum - seinen eigenen Gedanken freien Lauf lassen kann. Unser Wiki befindet sich auf http://www.anders-leben.tk (die Eingangseite einfach überklicken!!).

Wir würden uns freuen, wenn auch Leute, die nicht in Berlin wohnen und teilnehmen können, diese Möglichkeit der Mitarbeit wahr- nehmen würden, z.B. beim Zusammentragen von Informationen von:

Genaueres/Termine unter http://www.anders-leben.tk oder http://www.autoorganisation.org/mediawiki/index.php/Anders_Leben



Text für andere Wikis

Internetplattform für das Sammeln von Ideen für ein anderes Leben

http://www.anders-leben.tk ist ein neue Internetplattform, auf der Ideen gesammelt, neue entwickelt werden können zum Thema "Anders Leben", d.h. nach Möglichkeiten eines Lebens fernab der "40-Stunden-Woche" zu suchen, z.B. um sich mehr auf die eigenen Interessen konzentrieren zu können oder mehr Zeit für eigene Projekte zu haben. Fernziel soll es sein, eine Internetseite zu erstellen, die einen Überblick über die (selbstorganisierten) Möglichkeiten eines nicht-geldbezogenen Alltags gibt.

Thematisch soll es von schon vorhandenen Möglichkeiten eines anderen Lebens, wie z.b. Kommunen, Wagenplätzen, Selbstorganisation, Kooperativen, Umsonst-Ökonomien , d.h. alternativökonomischen Ansätzen sowie Selbsthilfe bei Projektgründung "von unten" gehen.

Das Ganze soll keine theoretische Arbeit sein, sondern das Sammeln von praktischen, an den Bedürfnissen des Menschen orientierten und umsetzbaren Möglichkeiten, bei denen man sich nach Möglichkeit dem wirtschaftlichen Sachzwang von Geld zu entziehen versucht.

Das Projekt wird in Form eines "Mitmachwikis" realisiert. Ein Wiki ist eine Internetseite, die von jede/m frei bearbeitet werden kann. Das hat den Vorteil, dass alle, die was beitragen möchten, es tun können. Das Wiki befindet sich auf http://www.anders-leben.tk (die Eingangseite einfach überklicken!).

Parallel zum Aufbau des Wikis arbeitet der offene, neue Arbeitskreis "Anders Leben" in der Offenen Uni Berlins (http://www.offeneuni.tk) an dem Thema. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei einem der nächsten Treffen mal vorbeizuschneien bzw. bei Interesse natürlich auch mitzumachen.

Es wäre natürlich schön, wenn auch Menschen, die keine Zeit für einen Arbeitskreis haben oder nicht in Berlin wohnen, ihr Wissen mit in den Aufbau des Wikis einbringen würden, weil das Projekt sich nur etablieren kann, wenn Menschen, die Dinge wissen, die noch nicht auf der Internetseite stehen, eintragen.


z.B.



Zeitungsartikel, seriöser

"Anders leben" - Internetplattform und Arbeitskreis zu selbstorganisiertem und selbstbestimmtem Leben

http://www.anderslebenwiki.de.vu ist ein neue Internetplattform, auf der Möglichkeiten für ein Leben fernab der "40-Stunden-Woche" gesammelt und entwickelt werden sollen, d.h. ein Leben, dessen primärer (zeitlicher) Inhalt die Arbeit ist.

Fernziel ist es, eine Internetseite zu erstellen, die einen Überblick über die (selbstorganisierten) Möglichkeiten eines nicht bzw. weniger geldbezogenen Alltags gibt.

Thematisch soll es von schon vorhandenen Möglichkeiten eines anderen Lebens, wie z.b. Kommunen, Wagenplätzen, Selbstorganisation im Alltag, Arbeiten in selbstverwalteten Betrieben, Umsonstökonomien, d.h. alternativökonomischen Ansätzen sowie Selbsthilfe zu Projektgründung "von unten" gehen.

Das Ganze soll keine theoretische Arbeit sein, sondern das Sammeln von praktischen, an den Bedürfnissen des Menschen orientierten und umsetzbaren Möglichkeiten, bei denen man sich nach Möglichkeit dem wirtschaftlichen Sachzwang von Geld zu entziehen versucht.

Die Internetseite ist so gestaltet, dass jeder auf Knopfdurck etwas hinzufügen kann. Das hat den Vorteil, dass schnell eine große Wissenssammlung entstehen kann.

Z.B. sollen gerade Informationen zusammengetragen werden für: - Übersicht über Wagenplätze und andere alternative Wohnformen - Übersicht über Umsonstökonomien, Projektideen dazu sowie Selbstorganisation im Alltag - Übersicht über Möglichkeiten selbstbestimmter Arbeit - Übersicht, wo man Dinge bzw. Material umsonst besorgen kann

Parallel zum Aufbau des Wikis arbeitet der offene Arbeitskreis "Anders Leben" in der Offenen Uni Berlins (http://www.offeneuni.tk) an dem Thema. Interessierte sind herzlich eingeladen, bei einem der nächsten Treffen mal vorbeizukommen bzw. bei Interesse natürlich auch mitzumachen.

Es wäre natürlich schön, wenn auch Menschen, die keine Zeit für einen Arbeitskreis haben oder nicht in Berlin wohnen, ihr Wissen mit in den Aufbau des Wikis einbringen würden, weil das Projekt sich nur etablieren kann, wenn Menschen, die Dinge wissen, die noch nicht auf der Internetseite stehen, eintragen.

Genaueres und Termine: http://www.anders-leben.tk oder http://www.anderslebenwiki.de.vu Kontakt: ak-anders-leben ÄT web PUNKT de



Kurzbeschreibung

http://www.anders-leben.tk Mitmach-Wiki und Arbeitskreis, in dem Ideen und Möglichkeiten gesammelt und entwickelt werden (können) für ein Leben fernab der "40-Stunden-Woche" Themen: Anders Wohnen, Kooperativen, Selbstorganisation, Umsonstökonomien, Alternativen zu Lohnarbeit sowie bedürfnisorientierte Fragen.



Kurzbeschreibung für Flyer

http://www.anders-leben.tk - Mitmach-Wiki zur Entwicklung von Alternativen zum "40-Stunden-Lohnarbeitsalltag" Themen: Wohnen, Essen, anders arbeiten, Selbstorganisation im Alltag, Umsonstökonomien, ...



Treffen des AK - Text fürn Online-Stressi

  • Austausch und Diskussion zu "Möglichkeiten für ein Leben fernab der 40-Stunden-Woche"
  • die zu grunde liegende Frage: wie lässt sich ein selbstbestimmtes Leben fernab von Geldzwängen führen?
  • praktische Erfahrungen zu Selbstorganisation im Alltag, Projektideen, Wissen austauschen und entwickeln
  • Themenfelder: selbstbestimmtes/gar nicht arbeiten, alternative Selbstverwirklichung, Kommunen, Umsonstökonomien, alles was mit "anders beginnt" :)
  • Kurzvorstellung des Projekts "Anders leben" (Selbstorga-Wiki)
  • evtl. lassen sich ja Möglichkeiten für weitergehende Kooperationen finden?

Kontakt: ak-anders-leben ÄT web PUNKT Internet: http://www.anders-leben.tk



Treffen des AK - Online-Stressi

  • Austausch und Diskussion zu "Möglichkeiten für ein Leben fernab der 40-Stunden-Woche" (Selbstorganisation im Alltag, Projektideen), näheres unter http://www.anders-leben.tk



Umsonstökonomie

  • Umsonstläden sind ein erster Schritt in Richtung Geschenkökonomie. Weitergehende Informationen zu Umsonstökonomie-Konzepten und Projektideen findet ihr unter http://www.umsonst-oekonomie.de.vu